Image Ordered

TG_1791: Willkommscheibe Jakob Ammann und Maria Guhl
(TG_Kreuzlingen_Rutishauser_TG_1791)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Willkommscheibe Jakob Ammann und Maria Guhl

Type of Object
Artist / Producer
Dating
1633
Dimensions
30.5 x 20.4 cm im Licht

Iconography

Description

Vor farblosem, schnurverziertem Grund steht sich das Stifterehepaar gegenüber. Der einen Degen am Gürtel tragende, in der rechten Hand sein Amtszeichen, einen Weibel- oder Gerichtsstab, haltende Mann in blau-schwarz gestreiften Pluderhosen, braunem Wams sowie schwarzem Hemd und Federhut hat sein Gewehr geschultert und das Patronenbandelier um die Brust gebunden. Seine Gemahlin in blauem Rock, brauner Schürze und weisser Haube reicht ihm den Becher mit dem Willkommtrunk entgegen. Oberhalb des roten Gebälks erscheinen unter einer Doppelarkade zwei Heilige. Bei der männlichen Figur handelt es sich um Jakobus den Älteren, den Namenspatron des Stifters. Die weibliche Heilige ist als hl. Barbara mit dem Hostienkelch zu identifizieren. Das Kirchenmodell zu ihren Füssen ist wohl als Turm zu deuten. In der Fusszone sind dessen Wappen und die Stifterinschrift festgehalten. Anstelle des Flickstücks dürfte in der Ecke unten rechts zudem ursprünglich das Wappen von Maria Guhl eingefügt gewesen sein.

Iconclass Code
11H(JAMES THE GREAT) · the apostle James the Great; possible attributes: book, pilgrim's cloak, hat, shell, staff, and wallet, scroll, sword
11HH(BARBARA) · the virgin martyr Barbara; possible attributes: book, cannon(ball), crown, cross, chalice with wafer, Dioscuros (her father), peacock feather, sword, torches, mason's tools, tower
33A1 · saluting
41C121 · giving drink
42D3 · marriage, married couple, 'matrimonium'
42F1 · housewife
45C16(RIFLE) · firearms: rifle
46A122(AMMANN) · armorial bearing, heraldry (AMMANN)
46A122(GUHL) · armorial bearing, heraldry (GUHL)
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Ammann, Jakob: In Gold ein silbernes Hauszeichen.

Inscription

Jacob Ammann zuo / Münsterlingen vnd / Maria Guhl syn Ehwÿb 1·6· ·33·

Signature

keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Zwei kleine neue Ergänzungen (rotes Gebälkstück über Frauenkopf und kleines Zwickelstück in den Pluderhosen des Mannes); ein blau emailliertes altes Flickstück in der Ecke unten rechts; Verluste in der Schwarzlotbemalung; Sprungbleie; die Verbleiung erneuert.

Technique

Farbloses und farbiges Glas; Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb und Eisenrot.

History

Research

Julius Rickenmann führt in seinem Wappenbuch zwar mehrere Thurgauer Familien namens Ammann an, darunter jedoch keine aus Münsterlingen. Von diesen Familien führt eine aus Ermatingen in ihrem goldenen Wappen ebenfalls ein Hauszeichen, das allerdings schwarz und von anderer Form als das vorliegende ist (Rickenmann, 1940, S. 41). Der Geschlechtsname von Jakob Ammanns Frau dürfte als Guhl zu lesen sein. Bei Maria Guhl wird es sich demnach um eine Angehörige der gleichnamigen Familie aus Steckborn handeln (Rickenmann, 1940, S. 47). Wer die Willkommscheibe schuf, ist unbekannt.

Die Scheibe wird genannt in: Abegg/Erni, 2018, S. 493.

Dating
1633
Original Donator

Ammann, Jakob · Guhl, Maria, Münsterlingen

Previous Location
Owner

Sammlung Rutishauser, Kreuzlingen

Inventory Number
HRK 921

Bibliography and Sources

Literature

Abegg, R. und Erni, P. (2018). Die Kunstdenkmäler des Kantons Thurgau, Bd. IX: Zwischen Bodensee und Bürglen. Die Kunstdenkmäler der Schweiz. Basel: Verlag Birkhäuser.

Rickenmann, J. (1940). Thurgauer Wappenbuch. Genf: Roto–Sadag AG.

References to Additional Images

Foto Amt für Denkmalpflege Thurgau

Image Information

Name of Image
TG_Kreuzlingen_Rutishauser_TG_1791
Credits
© Sammlung Rutishauser, Kreuzlingen
Date
2017
Copyright
© Sammlung Rutishauser, Kreuzlingen

Inventory

Reference Number
TG_1791
Author and Date of Entry
Rolf Hasler; Sarah Keller 2020
Version 1.3.5 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes